Chamonix: Ausflug in die Tiefen eines Gletschers

Geschichte der „Grotte de Glace“:

Die Eishöhle im Mer de Glace ist eine DER Touristenattraktionen von Chamonix.

Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts gab es eine natürliche Gletscherhöhle, die schon damals als Touristenmagnet die Menschen anzog.

Als diese durch den Rückgang der Gletscher verschwand, wurde bereits 1863 die erste künstliche Höhle in den Fels geschlagen.

Seit 1983 erlebt der Gletscher einen sehr schnellen Rückgang, sodass der Tunnel jedes Jahr von neuem ins Eis gebohrt werden muss. Die heutigen Gletscherhöhlen befinden sich – gut 150 Jahre später – ca. 2 km oberhalb der Ersten.

Anfahrt mit dem „Train du Montenvers“

Behäbig kämpft sich der „Train du Montenvers“, eine alte Zahnradbahn, die knapp 900 Höhenmeter von Chamonix nach Montenvers hinauf. Die Inneneinrichtung der knallroten Bahn ist mit ihren Holzbänken schlicht, aber funktionell. Immer wieder geben Lichtungen im Wald einen Blick in das Arvetal frei.

Zugang zur Grotte de Glace

Die Eishöhle erreicht man ab Montenvers entweder über einen kurzen Wanderweg oder über eine kleine Seilbahn. Anschließend führen gut 420 Stufen hinab zur Höhle.

Zurück ins Tal:

Am einfachsten wieder nach Chamonix gelangt man mit dem Train du Montenvers.

Grundsätzlich ist es auch möglich, zur Grotte de Glace zu wandern. Allerdings ist der Fußweg wenig lohnenswert.

Hunde:

Vierbeiner sind im Übrigen sowohl in der Bahn als auch in der Gletscherhöhle erlaubt.

Preise:

Die Besichtigung der Gletscherhöhle ist kostenlos.

Preise für die Bahn: (Hin- und Rückfahrt, inklusive Gondelfahrt zum Eishöhle)

Erwachsene (15 – 64 Jahre) 31,50 €
Kinder (5- 14 Jahre), Erwachsene ab 65: 26,80 €

Tipp: bleibt man länger im Tal und hat mehrere Ausflüge mit Bergbahn-Nutzung geplant, lohnt sich der Kauf eines „Mont Blanc MultiPass“.
Für vier Tage kostet er z.B. 104 Euro für Erwachsene, bei unbegrenzter Bergbahnnutzung.

Parken:

In Chamonix gibt es viele gute Parkmöglichkeiten.
Die nächstgelegene ist:

Parking Montenvers
Chemin du Pied du Grepon
74400 Chamonix-Mont-Blan

Webseite:

http://www.chamonix.com/montagne/grotte-de-glace.html

Barrierefreiheit:

nicht barrierefrei

Die Grotte de Glace ist nicht barrierefrei!

Zwar verkehrt eine Gondelseilbahn, trotzdem müssen 420 Stufen bewältigt werden. Das ist mit dem Rollstuhl leider nicht möglich.

BEWERTUNGEN
Google Places Bewertung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here