Wohnmobilstellplatz Neustadt an der Weinstraße

    Wir wir den Wohnmobilstellplatz Neustadt an der Weinstraße entdeckt haben…

    Normalerweise fahren wir im März ins Vinschgau und läuten dort die neue MTB Saison ein.

    In diesem Jahr durchkreuzte Petrus unsere Pläne. Laut Prognose sollte das Wetter weder im Vinschgau noch am Gardasee einigermaßen passabel werden. Wir suchten nach einer Alternative. Der Urlaub war schließlich eingetragen und zu Hause wollten wir auch nicht bleiben. Also verschlug es uns: Nach Rheinland Pfalz.

    Gelesen hatten wir es ja schon öfter, dass es sich in der waldreichen Mittelgebirgs-Region gut radeln lässt.

    Wir steuerten zunächst einmal den Wohnmobilstellplatz Neustadt an der Weinstraße an. Dort haben wir gleich zwei Nächte verbracht.

    Preise:

    Die Nacht kostet 6,00 € pro Mobil.

    Strom (1 KWh) kostet 1,00 €.
    Wasser (8 Minuten) ebenfalls 1,00 €.

    Lage und Beschreibung:

    Der Wohnmobilstellplatz in Neustadt an der Weinstraße ist überwiegend eben und bietet Platz für gut 30 Mobile, teilweise mit Stromanschluss.

    Im unteren Teil steht man auf feinen Kieselsteinen, der oberer Teil ist gepflastert, liegt allerdings direkt neben einer tagsüber stark befahrenen Straße.

    Ver- und Entsorgung sind am Platz vorhanden (gebührenpflichtig). Ausreichend Müllbehälter und Möglichkeiten zur Mülltrennung gibt es auch.

    Hunde sind ebenfalls am Platz erlaubt.

    Duschmöglichkeiten und W-LAN gibt es nicht.

    Der Stellplatz an sich ist sauber und gepflegt.
    Um den Platz herum (vor allem am Zugangsweg zu S-Bahn) liegt leider viel Müll.

    Adresse:

    Martin-Luther- Straße
    67433 Neustadt an der Weinstraße

    Breitengrad 49° 21′ 18″ N/ Längengrad 8° 9′ 10″ E

    Webseite und Kontakt

    Telefon: +49 6321926892
    E-Mail-Adresse: touristinfo@neustadt.pfalz.com
    Internetseite: Stellplatz Neustadt an der Weinstraße

    Was es drumherum noch gibt:

    Direkt gegenüber gibt es einen Bäcker.

    Im Drei-Minuten-Zu-Fuß-Radius befinden sich außerdem mehrere Supermärkte.

    Die historische Altstadt ist in gut 15 Gehminuten zu Fuß erreichbar. Zum Hambacher Schloss läuft man eine gute Stunde. In der näheren Umgebung kann man gut wandern und Mountainbiken.

    Impressionen:

    Fazit:

    Schaut man sich die Meinungen auf promobil.de an, gehen die Bewertungen bei diesem Stellplatz sehr weit auseinander.

    Wir waren zufrieden, haben diesmal zwei Nächte hier verbracht und werden sicherlich noch einmal kommen.

    Versorgungstechnisch ist alles am Platz da, was man braucht. Die Supermärkte ums Eck sind auch sehr praktisch.

    Die Straße ist leider tatsächlich laut, wenn man im unteren Bereich des Platztest steht, ist es ruhiger. Ab zehn Uhr nimmt der Verkehr ab. Und die Tatsache, dass der Platz (auch unter der Woche, außerhalb der Ferien) gut belegt ist, spricht ja auch für sich.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here