Freilichtmuseum Hessenpark

Historisches Dorfleben wird lebendig

Über den Hessenpark

Der Hessenpark ist ein Freilichtmuseum in der Nähe von Bad Homburg. Seit 1974 werden historische Bauwerke aus ganz Hessen zusammengetragen und im Hessenpark wieder aufgebaut. Inzwischen sind es über 100 Gebäude, in denen man das Alltagsleben und die ländliche Entwicklung der letzten 400 Jahre erleben kann.

Die Gebäude wurden in fünf Bereichen entsprechend der hessischen Regionen angeordnet. In den Werkstätten erhält man Einblicke in den Arbeitsalltag unserer Vorfahren.
Am Marktplatz gibt es in 26 historischen Fachwerkhäusern Kunstausstellungen, kleine Geschäfte und Restaurants.

Rundgang durch den Hessenpark

Der Park ist weitläufig. Auf der Homepage des Hessenparks stehen Vorschläge für Rundtouren bereit. Sie sind zwischen 800m (Familienrunde) und 2,1 km (Highlightroute) lang. Im Schnitt benötigt man für die Rundwege ca. 1,5 Stunden.

Desweiteren werden Wechselausstellungen und Thementage angeboten.

Es ist sinnvoll, für den Besuch des Hessenparks einen halben Tag einzuplanen.

Im gesamten Park gibt es nette Orte zum Ausruhen und Hinsetzten. Picknick darf gerne mitgebracht werden, eventuell Decke einpacken.

Kombination mit einer Radltour

Ein Ausflug in den Hessenpark kann auch sehr gut mit einer Fahrradtour kombiniert werden, z.B.
Bad Homburg – Hessenpark 12km / 320 hm
Königsstein im Taunus – Hessenpark 18 km / 380 hm (siehe auch: http://www.radroutenplaner.hessen.de)

Foto: Hessenpark_08-01.2.JPGGerbil derivative work: DontworryHessenpark-08-01.2-bCC BY-SA 3.0

Preise:

Kinder ab 6 Jahre und Ermäßigte: 2,50 €

Erwachsene 9,00 €

Familienkarte: 18,00 €

Hunde 1,00 €

Stand der Preise: September 2018

Parken:

Parkplätze sind direkt vor Ort vorhanden

Adresse:

Laubweg
61267 Neu-Anspach

Webseite:

http://www.hessenpark.de

E-Mail:

service@hessenpark.de

Telefon:

+4960815880

Öffnungszeiten:

01.März − 31. Oktober
täglich 9:00 – 18:00 Uhr

01.November − 28. Februar
Samstag und Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr

Barrierefreiheit:

barrierefrei mit Einschränkungen

Für Rollstuhlfahrer ist der Park durchaus geeignet. Leider sind aufgrund der historischen Bauweise nicht alle Gebäude befahrbar. Behindertenparkplätze sind direkt am Eingang vorhanden.

BEWERTUNGEN
Google Places Bewertung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein